Skip to Content

Aktivitäten

Was tut sich so in Österreich und Deutschland:
(Achtung: aktuelle Informationen für Mitglieder über das deutschsprachige Diskussionsforum)

2012

November 2012 - AT Netzerktreffen in der Nähe von Graz in Planung

03. Oktober - öffentliche EAGALA 1 Tageskonferenz in Berlin http://www.eagala.org/Europe_Conferences 

30. September - öffentliche EAGALA 1 Tageskonferenz in Kaiserslautern http://www.eagala.org/Europe_Conferences 

4. August - DE Netzwerktreffen in Mainz

7. bis 8. Juli - AT-Netzwerktreffen in Oberösterreich

16. Juni - DE-Netzwerktreffen

7. bis 9. Juni - Part 2 Training in Deutschland, Niedermohr mit Lynn Thomas

14. April - Netzwerktreffen in Deutschland

1. bis 3. März - erstes Part 1 Training in Deutschland, Niedermohr

März - Pferdesport Journal, Pferdemagazin für Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Luxemburg - Artikel über EAP - Tiergestützte Therapie mit Pferden über das EAGALA Modell und Ilka Parent.

11. und 12. Feber - Netzwerktreffen an der Rax in Niederösterreich mit Österreichischer und Deutscher Beteiligung.

----------------

2011
Juni 2011 - Ein tolles, spannendes, inspirierendes Netzwerktreffen im Burgenland

Mai 2011 - Graz - Ursula Schober-Sellinger informiert im Rahmen der Veranstaltung: Alfa Nova - Alle auf die Couch - Psychotherapie  für Menschen mit Intellektuellen Beeinträchtigungen über das EAGALA Modell.http://www.alle-auf-die-couch.alphanova.at/ . Zielgruppe der Veranstaltung sind Psychotherapeuthen, Ärzte, Pädagogen etc.

April 2011 - Monty Roberts besucht während seiner Österreichtournee das Tiroler Projekt "Pferdeunterstütztes Psychosoziales Lernen für Jugendliche" und thematisiert mit den Jugendlichen das Gewalt niemals die Lösung sein kann. Erfahrungen was Pferde einen geben können werden ausgetauscht. Bericht unter: http://www.carina-prantl.at/index.php?%23_Erg%E4nzungsseiten:Monty_Roberts 

Jänner 2011 - im Standard erscheint der Artikel "Pferde diskutieren nicht" Tiertherapie mit Jugendlichen. http://www.carina-prantl.at/pdfdateien/Standard8.1.2011.pdf 
Im ORF Niederösterreich wird ein Bericht mit Robert Koch und der Arbeit mit Pferden und Burn out Patienten ausgestrahlt.

----------------

2010
Juli 2010 - einige ÖsterreicherInnen nehmen am Part 2 Training in Kamnik/ Slowenien teil und nützen die Gelegenheit zum Netzwerken untereinander und mit den Slowenischen Kolleginnen.

Pferdeunterstützte systemische Kommunikation ist seit 2008 fixer Bestandteil des internationalen Lehrganges "Open System Professional - Systemkompetenz für zukunftsorientiertes Governance und Leadership" - Lehrgangsleitung Kambiz Poostchi, pferdeunterstützte Arbeit: Carina Prantl (EAGALA Certified) . Derzeit wird der Lehrgang in Österreich und Südtirol abgehalten. www.carina-prantl.at

Die ÖAS - Österreichische Arbeitsgemeinschaft für systemische Therapie und Systemische Studien, www.oeas.at, anerkennt pferdeunterstützte Trainings als Selbsterfahrung für ihre StudentInnen. Die Selbsterfahrungsangebote werden von den ÖAS Lehrtherapeuten: Ingrid Egger und Robert Koch, beide mit ihren EAGALA-trainierten Teams, abgehalten.

Robert Koch, Christine Karrer und Annette Gehart, Psychotherapeuten und EAGALA Certified Members gründen einen Verein mit dem Ziel Coaching mit Pferden nach dem EAGALA Modell in Österreich zu fördern. www.pferdecoaching.at
In der Juniausgabe der Zeitschrift Systeme veröffentlichen sie einen Artikel, dieser ist auf ihrer Website herunterzuladen. Das Team arbeitet auch in Englisch mit Klienten für die Sigmund Freud Universität in Wien.

----------------

2009
September 2009 - erstes Österreichisches Part 1 Training in Volders/ Tirol
14TeilnehmerInnen und 5 Returnees sind mit dabei.
Kurz darauf formiert sich die Österreichische EAGALA Netzwerkgruppe.

Drei ÖsterreicherInnen machen sich auf die Reise um in Israel beim Part 2 Training mit dabei zu sein.

----------------

2008
Die nächsten beiden Österreicher - Ingrid Egger und Robert Koch - beginnen mit der EAGALA Ausbildung.

----------------

2004
Als erste Österreicherin nimmt Carina Prantl an einem EAGALA Training in den USA teil.
Zu dieser Zeit entwickelt sich auch EAGALA Europa immer weiter und bald werden auch dank Annie und David Tidmarsh aus Schottland Trainings in Europa angeboten.

Im Oktober 2004 zeigt der ORF Tirol einen Bericht über das "Lernen mit Pferden" nach dem EAGALA Modell und auch im Tiroler Radio gibt es einen Bericht dazu.